Deutsch English
Samsung Cup 2016/2017
LASK im Semifinale

3:0 Erfolg des LASK im Samsung Cup gegen SV Grödig

LASK im Semifinale - 3:0 Erfolg des LASK im Samsung Cup gegen SV Grödig

 

LASK feiert zum Auftakt des Samsung Cup Viertelfinales gegen den SV Grödig einen verdienten 3:0(0:0) Sieg und zieht in das Semifinale ein.

 

Beide Mannschaften versuchten von Beginn an ins Spiel zu kommen. Die erste Chance im Spiel hatte der Gastgeber durch Markus Öttl in Minute 6. Der LASK kommt in der 15. Minute durch einen Freistoß von Rajko Rep erstmals gefährlich vor das Tor von Hans Peter Berger. Die Oberösterreicher fanden in Halbzeit eins kein Mittel gegen die gut organisierte Hintermannschaft der Salzburger. Dem SV Grödig gelingt es im Laufe der ersten 45 Minuten immer wieder durch schnelle Konter gefährlich vor das Tor der Linzer zu kommen.

Die ersten Minuten der 2.Halbzeit gehörten klar den Oberösterreichern. Rajko Rep kann die Überlegenheit mit seinem Schuss in der 64. Minute in eine 1:0 Führung verwandeln. Auch nach dem Führungstreffer agierten die Linzer weiterhin offensiv und drängten auf die Vorentscheidung. Der eingewechselte Dimitry Imbongo Boele traf kurz vor Schlusspfiff zum 2:0, Fabiano erhöhte in der Nachspielzeit zum 3:0 Endstand.

 

Stimmen zum Spiel:

Torschütze Rajko Rep: „Heute war es ein sehr schweres Spiel. Der SV Grödig ist defensiv sehr gut gestanden. Unser Ziel war das Halbfinale, das haben wir geschafft - jetzt ist alles möglich.“

 

Robert Strobl, Kapitän des SV Grödig:“ Wir haben heute versucht über unsere Grenzen zu gehen, haben versucht möglichst lang dagegen zu halten. Der LASK ist kurz davor in die Bundesliga aufzusteigen; sie haben eine hohe Qualität in ihrer Mannschaft, waren uns in fast allen Belangen überlegen. Als das 1:0 gefallen ist, hat man schon gemerkt, dass es einen Knacks in der Mannschaft gegeben hat.“

 

SV Grödig – LASK Linz 0:3 (0:0)

DAS.GOLDBERG Stadion, Grödig

0:1 Rajko Rep (64‘)

0:2 Dimitrty Imbongo Boele (89‘)

0:3 Fabiano (90‘+2‘)

 

 

Die weiteren Spiele im Samsung Cup Viertelfinale finden am 5. April 2017 statt:

 

FK Austria Wien – FC Flyeralarm Admira, LIVE auf Puls4

18.00 Uhr, Ernst Happel Stadion, Wien

 

FC Red Bull Salzburg – KSV 1919, im Livestream auf www.fussballoesterreich.at

19.00 Uhr, Red Bull Arena, Salzburg

 

SKN St. Pölten – SK Rapid Wien, LIVE in ORFeins

20.30 Uhr, NV Arena, St. Pölten

 

Spieltermin für das Samsung Cup Semifinale ist der 25./26. April 2017. Die Auslosung findet am kommenden Sonntag, 9. April 2017, ab 18.30 Uhr, im Rahmen der Sendung Sport am Sonntag – Alles Fußball, LIVE auf ORFeins, statt.


Social BookmarksShare on FacebookShare on TwitterShare on MySpaceGoogle BookmarkYahoo BookmarkDiggShare on Linkedin


trenner Zurück

Druckansicht