Deutsch English
'Neue' Frauen-U17 formiert sich

Beim UEFA Development Tournament in Portugal

Neue Frauen-U17 formiert sich - Beim UEFA Development Tournament in Portugal


Das "neue" U17 Frauen-Nationalteam, das dem so erfolgreichen EM-Team nachfolgt, trifft sich erstmals zu einem gemeinsamen Trainingslehrgang. Beim UEFA Development Tournament an der Algarve stehen auch die ersten Länderspiele des von Dominik Thalhammer betreuten Teams auf dem Programm. Gegnerinnen sind die Alterskolleginnen aus den Niederlanden, Norwegen sowie Schottland.


Spielplan:

Niederlande – Österreich, Fr., 21.02.2014, 15.00 Uhr (Faro/ Stadion Vila Real de Santo Antonio)
Norwegen – Österreich, Sa., 22.02.2014, 17.00 Uhr (Albufeira/ Guia Futebol Clube)
Österreich – Schottland , So., 24.02.2014, 12.00 Uhr (Faro/ Stadion Vila Real de Santo Antonio)


Im Kader stehen noch 9 Spielerinnen der Mannschaft, die sich im vergangenen Herbst für die als erstes ÖFB-Frauenteam für eine EM-Endrunde qualifiziert hatte und den beachtlichen 5. Platz erkämpft hat. 

 

ÖFB-Kader

Alzner Lisa (SG FC Bergheim/USK Hof), Bachler Magdalena (TSU Bramberg), Hamidovic Adina (FSK Simacek St. Pölten-Spratzern), Hartl Vanessa (SV Antiesenhofen), Klein Jennifer (NÖSV Neulengbach), Kofler Julia (SV Spittal/ Drau), Kresche Isabella (SV Gössendorf), Krumböck Laura (SKN St. Pölten), Kovar Lena (MFFV 23), Liebhard Viola (USC Landhaus), Mandl Selina (SK Sturm Graz Damen/Stattegg), Mayr Katharina (SV Garsten), Mayrhofer Sandra (Union Kleinmünchen), Pinther Viktoria (SKV Altenmarkt), Reinprecht Laura (Fußballcollege Leibnitz), Schmid Melissa (NÖSV Neulengbach), Sobotka Sandrine (NÖSV Neulengbach), Wasserbauer Nina (Union Kleinmünchen), Wienroither Laura (Union Kleinmünchen), Zimmerebner Anna (SG FC Bergheim/ USK Hof)


Social BookmarksShare on FacebookShare on TwitterShare on MySpaceGoogle BookmarkYahoo BookmarkDiggShare on Linkedin


trenner Zurück

Druckansicht