Deutsch English
Start ins neues Ausbildungsjahr!


Im Schuljahr 2013/14 trainieren 43 Spielerinnen im Nationalen Zentrum für Frauenfußball, die entweder die BHAS oder das BORG für Leistungssport in St. Pölten besuchen.

 

Zu Beginn des neuen Ausbildungsjahres Ende August standen  nicht nur der Internatsbezug, sondern auch die ersten Trainingstage in St. Pölten im Vordergrund. Im Rahmen der gemeinsamen Trainingseinheiten wurde besonderes Augenmerk auf das Kennenlernen von Spielerinnen sowie Betreuerstab gelegt. Das Outdoor-Teambuilding im Hochseilgarten war dabei eine willkommene und gelungene Abwechslung.

Eine spezielle Herausforderung stellte für die Spielerinnen dabei die Teamübung "Skywalk" dar. Dabei war - wie im Fußball - Kommunikation und Teamwork sowie die gegenseitige Hilfestellungen und Rücksichtnahme gefragt, um das Ziel zu erreichen. "Wir freuen uns über diese gelungene Veranstaltung! Neben Spaß und Abenteuer wurden die Spielerinnen vor große Herausforderung gestellt - eine tolle Erfahrung, wobei der Spaß nicht zu kurz gekommen ist", resümiert Karin Gruber, Geschäftsführerin des Nationalen Zentrums für Frauenfußball, zufrieden.

Auch in der Schule stand unter den „Rookies“ das Kennenlernen in der ersten Woche im Vordergrund. An zwei Tagen ging es darum, ein Miteinander zu schaffen, das die kommenden, intensiven Wochen im Trainings- wie Schulalltag erleichtern soll.


















Social BookmarksShare on FacebookShare on TwitterShare on MySpaceGoogle BookmarkYahoo BookmarkDiggShare on Linkedin


trenner Zurück

Druckansicht