Deutsch English
Hochkarätige Vortragende bei Trainerseminar

Erste Trainerfortbildung des Jahres in Maria Enzersdorf

Hochkarätige Vortragende bei Trainerseminar - Erste Trainerfortbildung des Jahres in Maria Enzersdorf


Am vergangenen Wochenende fand im niederösterreichischen Maria Enzersdorf das erste Trainerseminar im neuen Jahr statt. Hochkarätige Vortragende aus dem In- und Ausland vermittelten den rund 350 Teilnehmern ihr Wissen zu den diversen Themenbereichen im Fußball.

ÖFB-Teamchef Dominik Thalhammer machte mit einem Vortrag über die Erfolgsfaktoren des Frauen-Nationalteams während der UEFA Women’s EURO 2017 den Anfang. Es folgte eine Podiumsdiskussion zum Thema "Trainerkompetenzen im Wandel der Zeit" u.a. mit ÖFB-Sportdirektor Peter Schöttel und U21-Teamchef Werner Gregoritsch.

Der langjährige DFB-Nachwuchs-Bundestrainer und nunmehrige Trainerausbildner Bernd Stöber präsentierte am zweiten Seminartag das sportliche Leitbild des DFB. Thomas Letsch, ehemals Trainer von FC Liefering und Erzgebirge Aue, sowie TSV-Hartberg-Coach Christian Ilzer widmeten sich in ihren Vorträgen anschließend den Themengebieten "Aktives Vorwärtsverteidigen" sowie der "Spielanalyse in der Praxis".

Die drei Vortragenden leiteten im Anschluss an ihre Vorträge die Praxiseinheiten in der BSFZ-Arena Südstadt. Dank der Unterstützung des FC Flyeralarm Admira war es trotz widriger Witterungsumstände möglich, den Praxisteil wie geplant im Stadion abzuhalten. Als Trainingsgruppen standen dabei Mannschaften der AKA St. Pölten NÖ und AKA Admira Wacker zur Verfügung. Themenschwerpunkte auf dem Platz waren vor allem der Spielaufbau aus der Viererkette, Positions- und Umschaltspiel.

Das Seminar endete am Sonntag mit Vorträgen von Prof. Dr. Ralf Lanwehr/FH Südwestfahlen ("Strategien zur Verbesserung des Teamklimas"), Dr. Alexander Schmalhofer/FC Red Bull Salzburg ("Methoden der Spielanalyse im Fußball"), Sportwissenschafter Prof. Dr. Henning Plessner/Universität Heidelberg ("Urteile, Entscheidungen und ihre Effekte").


Social BookmarksShare on FacebookShare on TwitterShare on MySpaceGoogle BookmarkYahoo BookmarkDiggShare on Linkedin


trenner Zurück

Druckansicht