Deutsch English
Spaß für Groß und Klein

Großer Andrang zum Tag des Sports beim Ernst Happel Stadion

Spaß für Groß und Klein - Großer Andrang zum Tag des Sports beim Ernst Happel Stadion


Rund um das Wiener Ernst Happel Stadion stand am vergangenen Samstag alles im Zeichen des Sports! Der Tag des Sports, eine Initiative des Sportministeriums, vereint alle großen österreichischen Sportfachverbände und begrüßt jährlich bis zu 400.000 Besucher in mehr als 100 Mitmachstationen.


Auch der ÖFB war mit einem Stand vertreten: Der Höhepunkt war der Besuch einer Abordnung des erfolgreichen Frauen-Nationalteams. Frauen-Teamchef Dominik Thalhammer und die Teamspielerinnen Nadine Prohaska, Jasmin Eder und Jennifer Klein schrieben über zwei Stunden Autogramme und machten zahlreiche Selfies mit den Fans.


Weiteres standen U21-Teamchef Werner Gregoritsch, ÖFB Teamtormann Robert Almer und Alexandar Borkovic von FK Austria Wien sowie die SK Rapid Spieler Christopher Dibon und Ivan Mocinic für Fotos und Autogramme zur Verfügung.


Auf einer mobilen Streetsocceranlage fand das Publikumsturnier „100 gegen 100“ statt. Den ganzen Tag über spielte das Team „Gelb“ gegen das Team „Blau“ bis in jedem Team insgesamt 100 Spielerinnen und Spieler im Einsatz waren. Im Mittelpunkt stand aber nicht das Ergebnis, sondern das verbindende Erlebnis. Am Nachmittag waren große und kleine Fußballfans eingeladen bei einem Workshop von Teamplay ohne Abseits aktiv mitzumachen.

Die besten Bilder


Social BookmarksShare on FacebookShare on TwitterShare on MySpaceGoogle BookmarkYahoo BookmarkDiggShare on Linkedin


trenner Zurück

Druckansicht