Deutsch English
Frauen U17 mit Remis gegen Portugal

Keine Tore in Telford zum Auftakt der UEFA U17 EURO

Frauen U17 mit Remis gegen Portugal - Keine Tore in Telford zum Auftakt der UEFA U17 EURO

 

Das U17 Frauen-Nationalteam hat im Auftaktspiel der UEFA Frauen U17 EM in England ein Unentschieden gegen Portugal erkämpft.

Das Team von Dominik Thalhammer startete nervös in die Partie, Portugal fand einige Chancen auf den Führungstreffer vor. Österreich wurde durch einen Freistoß von Katharina Naschenweng (16.) und einen Schuss von Barbara Dunst (30.) gefährlich.

Nach Seitenwechsel hatte die ÖFB-Auswahl die Partie besser im Griff. Viktoria Pinther hatte in Minute 60 die Chance auf den Führungstreffer, scheiterte jedoch am Außennetz. Die ÖFB-Elf musste die Partie zu Zehnt beenden, nachdem Johanna Kislick mit Gelb-Rot vom Platz musste (63.).

Prominenter Fan im Stadion: Teamstürmer Andreas Weimann stattete seinen ÖFB-Kolleginnen am Tag nach seinem gelungenen Comeback bei Aston Villa einen Besuch ab und drückte live im Stadion die Daumen.

Teamchef Dominik Thalhammer:
"Ich bin mit der kämpferischen und taktischen Leistung meiner Mannschaft in der Defensive sehr zufrieden. Wir sind gut gestanden und haben nicht sehr viele Chancen für Portugal zugelassen. An der Anfangsphase hatten die Gegnerinnen Vorteile, in Hälfte zwei haben wir das Spiel im Griff gehabt. In Anbetracht des Ausschlusses sind wir mit dem Punkt zufrieden, das Remis geht in Ordnung. Jetzt ist es wichtig, rasch zu regenerieren und sich optimal auf den nächsten Gegner England einzustellen."

 

Die ÖFB-Elf trifft am Freitag um 20.00 Uhr in Chesterfield auf Gastgeber England (20.00 Uhr), das im Parallelspiel der Gruppe A gegen Italien mit 0:1 verloren hat.

 

Österreich – Portugal 0:0
Telford (ENG), SR Turovskaya (BLR)

Gelb-Rot: Kislick (63.)

Österreich spielte mit:
Grössinger; Naschenweng, Wasserbauer, Georgieva, Egretzbeger; Knauseder, Feric, Dunst, Kislick; Kofler (81. Schmid), Pinther (67. Sobotka)

 

------------

 

Das U17 Frauen-Nationalteam geht heute als erste ÖFB-Frauenauswahl in der Geschichte in eine EM-Endrunde. Das Turnier wird vom 26. November bis 8. Dezember 2013 in England ausgetragen. Die besten drei Teams qualifizieren sich für die WM 2014 in Costa Rica.

Das Team von Dominik Thalhammer ist am Wochenende nach England gereist, um sich am Trainingsgelände des Englischen Verbandes im St. George’s Park intensiv auf die morgige Auftaktpartie gegen Portugal (26.11.2013, 20.00 Uhr MEZ in Telford) vorzubereiten.

„Die Trainingsbedingungen sind hervorragend und lassen keine Wünsche offen. Hier im St. George's Park trainieren normalerweise die ganz großen Teams. Im Hotel liegt schon das EM-Feeling in der Luft. Die Organisatoren haben sich große Mühe gegeben, um den Mädchen ein einzigartiges Erlebnis zu bieten“,
so der Teamchef. „Beim Auftaktmatch gegen Portugal wird es darauf ankommen, wie wir mit der Nervosität und dem eigenen Erwartungsdruck umgehen können. Diese internationale Erfahrung ist extrem wichtig für die weitere Entwicklung der Mädchen. Wenn wir unser Potential auf den Platz bringen, ist in unserer ausgeglichenen Gruppe sicher einiges möglich.“

Kapitänin Barbara Dunst freut sich auf das Kräftemessen: „Wir müssen als Mannschaft so präsent wie in der Eliterunde auftreten. Für uns ist es eine einmalige Gelegenheit, auf diesem Top-Niveau so tolle Erfahrungen sammeln zu dürfen. Unsere Stärken sind Teamgeist und das gute Kollektiv. Durch ein sehr gutes Pressing schaffen wir es immer wieder, den Gegner im Spielaufbau früh zu stören. Das ist gegen so internationale Klasse-Teams sehr wichtig.“

 

Österreich trifft in der Gruppe A auf Gastgeber England, Italien und Portugal, in der Gruppe B spielen Deutschland, Schottland, Frankreich und Spanien um den Aufstieg ins Halbfinale.


Spieltermine Österreich:

Österreich – Portugal, Dienstag, 26.11.2013, 20.00 MEZ in Telford
England – Österreich, Freitag, 29.11.2013, 20.00 MEZ in Chesterfield
Italien – Österreich, Montag, 02.12.2013, 13.30 MEZ in Telford

ÖFB-Kader

Dunst Barbara (McDonalds LUV Graz), Egretzberger Anna (NÖ-SV Neulengbach Pflegeheim Beer), Feric Ivana (FSK Simacek St. Pölten Spratzern), Georgieva Marina (FSK Simacek St. Pölten-Spratzern), Grössinger Carolin (SG FC Bergheim/USK Hof), Hamidovic Adina (FSK Simacek St. Pölten-Spratzern), Kislick Johanna (McDonalds LUV Graz), Knauseder Teresa (Union Kleinmünchen), Kofler Julia (SV Spittal), Kresche Isabella (SV Gössendorf JAZ), Mandl Selina (SK Sturm Graz Damen/ Stattegg), Naschenweng Katharina (Carinthians Soccer Women), Ortner Jasmin (Carinthians Soccer Women), Pinther Viktoria (SKV Altenmarkt), Schmid Melissa (NÖ-SV Neulengbach Pflegeheim Beer), Sobotka Sandrine (NÖ-SV Neulengbach Pflegeheim Beer), Wasserbauer Nina (Union Kleinmünchen), Zimmerebner Anna (SG FC Bergheim/USK Hof)




Social BookmarksShare on FacebookShare on TwitterShare on MySpaceGoogle BookmarkYahoo BookmarkDiggShare on Linkedin


trenner Zurück

Druckansicht