Deutsch English

Fanbereich _Fanprojekte
„Fankultur macht Kunst!“

ÖFB ist Partner des Projektes

„Fankultur macht Kunst!“ - ÖFB ist Partner des Projektes

Fans sind mehr als Zuseher. Erst der kreative Einsatz der Fans macht aus dem Fußball ein aufregendes Ereignis. Der Österreichische Fußball-Bund ist Kooperationspartner eines einzigartigen Kunstprojektes über die österreichischen Fankulturen: Fans produzieren mit ihren Choreografien und Aktionen selbst Bilder. Der bildende Künstler Thomas Strobl reflektiert diese Bilder und malt aus diesen Quellen seine Werke. So ist ein einzigartiges Kunstprojekt entstanden: Zwanzig großformatige Ölgemälde über die Fankurven österreichischer Kultfußballklubs. Zusätzlich zu den heimischen Klubs hat der Künstler auch ein Motiv der Fans der österreichischen Nationalmannschaft auf Leinwand dargestellt.

Die 1,7 x 2,4 Meter großen Ölgemälde wurden am 6. Juni 2012 im Rahmen der  Ausstellung „Kult_Kurve_Masse_Messe“ im Stadion des Wiener Sportklub erstmals
der Öffentlichkeit präsentiert. Passend zum Thema wurdendie Bilder nicht in einer Galerie, sondern entlang der Haupttribüne des Stadions ausgestellt.
Ziel dieses Projektes ist es, die geballte kreative Kraft der Fankollektive zum Thema zu machen. Für den ÖFB und seinem Kooperationspartner FANART sind die Bilder, die Fans in die Stadien zaubern, nicht nur ein effektiver Support für die Mannschaft, sondern auch Kunstwerke. Und jene Fans, die diese Choreografien und Inszenierungen planen und umsetzen, können auch als Künstler betrachtet werden.

ÖFB-Generaldirektor Alfred Ludwig: „In der Öffentlichkeit werden Fankulturen oft sehr negativ dargestellt, es geht dann vielfach um Gewalt und Vandalismus. Die kreativen und künstlerischen Leistungen unserer Fans sind bei so einer Perspektive kein Thema, aber genau diese Thematik soll bei diesem Projekt bewusst gemacht werden.“

www.fankulturmachtkunst.at

www.facebook.com/fankulturmachtkunst


Thomas Strobl
Geboren 1967 als Linkshänder in Linz
1985 - 1989 Fachschule für Gebrauchsgrafik, Linz
1989 - 1994 Studium der Malerei an der Hochschule für Gestaltung, Linz
Zahlreiche Filmvorführungen, Performances, Ausstellungen, Ausstellungsbeteiligungen,
u.a. Galerie Thiele Linz, Galerie Paradigma Linz, Stadtmuseum Linz, Schloß Lamberg Steyr, Atelier Heumann Wien 1…
Lebt in Wien 3, und arbeitet in Wien 17


Social BookmarksShare on FacebookShare on TwitterShare on MySpaceGoogle BookmarkYahoo BookmarkDiggShare on Linkedin


trenner Zurück

Druckansicht