Deutsch English

UEFA Womens EURO 2017
Frauen-Nationalteam: ADMIRAL an Bord

Partnerschaft für 3 Jahre geschlossen

Frauen-Nationalteam: ADMIRAL an Bord  - Partnerschaft für 3 Jahre geschlossen


Auf dem Weg zur UEFA Women’s EURO 2017 in den Niederlanden bekommt das Frauen-Nationalteam wertvolle und nachhaltige Verstärkung. Der ÖFB freut sich, die ADMIRAL Sportwetten GmbH als neuen offiziellen Partner des Frauen-Nationalteams präsentieren zu können.

Die Partnerschaft startet ab sofort und besteht bis zumindest Ende 2019. Es ist der erste Sponsorenvertrag, der exklusiv für die höchste ÖFB-Frauen-Auswahl abgeschlossen wurde.

Seitens ADMIRAL hat man sich eingehend mit dem vielversprechenden Weg des Frauen-Nationalteams beschäftigt und sieht jetzt den idealen Zeitpunkt gekommen, dem aufstrebenden Sport einen weiteren Schub zu verleihen.

Jürgen Irsigler (Geschäftsführer ADMIRAL Sportwetten GmbH): “Wir verfolgen schon seit einigen Jahren mit großem Interesse die tolle Entwicklung des Österreichischen Frauenfußballs und des Frauen-Nationalteams im speziellen. Wir freuen uns, Teil einer gemeinsamen spannenden Zukunft zu sein und hoffen auf viele Erfolge unseres Frauen-Nationalteams.“

Leo Windtner (ÖFB-Präsident): „Ich freue mich sehr, dass erstmals in der ÖFB-Geschichte ein Sponsor für das Frauen-Nationalteam an Bord geholt werden konnte. Das ist ein deutliches Zeichen für den zukünftigen Weg. Das Frauen-Nationalteam hat sich das durch die starken Leistungen der letzten Jahre mehr als verdient. Und das Potential ist noch lange nicht ausgereizt. Ich bin überzeugt, dass wir in den kommenden Jahren noch einiges für Österreichs Frauenfußball erwarten dürfen.“

Bernhard Neuhold (Geschäftsführer ÖFB Wirtschaftsbetriebe GmbH): „ADMIRAL ist es ein Anliegen, das Produkt ‚Frauen-Nationalteam‘ gemeinsam mit dem ÖFB weiterzuentwickeln. Das ist eine große Chance. Das Team ist sportlich äußerst erfolgreich, steht für eine starke Mentalität und strahlt viel Sympathie und Teamspirit aus. Das sind wichtige Attribute für den Start in eine langfristige Zusammenarbeit.“

Das Frauen-Nationalteam befindet sich in der erfolgreichsten Phase seines Bestehens. Die junge Auswahl von Teamchef Dominik Thalhammer blieb zuletzt zwei Jahre unbesiegt, konnte sich erstmals in der Geschichte für ein Großereignis qualifizieren und steht mit Platz 24 im FIFA-Ranking so gut da wie noch nie - Tendenz steigend.

Im Sommer wird Österreich bei der UEFA Women’s EURO 2017 in den Niederlanden erstmals die ganz große internationale Fußballbühne betreten. In der Gruppenphase trifft Österreich auf Frankreich, die Schweiz sowie Island.


Social BookmarksShare on FacebookShare on TwitterShare on MySpaceGoogle BookmarkYahoo BookmarkDiggShare on Linkedin


trenner Zurück

Druckansicht