Breitenfussball_Fun - Courts
Fun Court - Fakten / Informationen
newsbild

In den so genannten „Fun Courts“ ist die Ausübung sehr vieler Sportarten möglich. Der Fun Court ist im Prinzip eine Turnhalle ohne Dach. Egal ob mit Asphalt oder mit einem Kunstrasen ausgestattet besteht er aus einer Spielfläche mit ca. 200 -. 300 m², einer ein Meter hohen Bande rund um das Spielfeld und 2 Toren.

 

Im Soge der in Österreich stattgefundenen Europameisterschaft 2008 hat der Österreichische Fußball-Bund in Zusammenarbeit mit dem UEFA Hattrick-Projekt von 2006 bis zum Jahr 2009 über Österreich flächendeckend verteilt  51 „ÖFB FUN-COURTS“ initiiert und unterstützt.

Das Projekt wurde 2010 erfolgreich abgeschlossen.

Ziele der „ÖFB Fun-Court“ sind die

  • Forcierung des Breitensports durch polysportive Einrichtungen
  • Förderung des Straßenfußballs in Österreich


Das „ÖFB Fun – Court Projekt“ entspricht dem Trend der modernen Fun-Sportarten. Der ÖFB schuf dadurch dauerhafte Spiel- und Trainingsstätten die Spiel und Spaß für jedermann ermöglichen und die die Bevölkerung als Treffpunkt für sportlich-soziale Aktivitäten annimmt.



 österreichkarte funcourt