ANEXIA SERVER
Deutsch English
Pfad: ÖFB | ÖFB Organisation | Subventionen / Förderungen


ÖFB Organisation _Subventionen / Förderungen
Bundes-Vereinszuschussprogramm und Förderungsrichtlinien

 

Gemäß §13 (2) sieht das Bundes-Sportförderungsgesetz 2013 vor, dass die dem ÖFB zugeteilten Mittel der „Grundförderung Breite“ zu 40 Prozent im Rahmen des sogenannten „Bundes-Vereinszuschuss“ an die Mitgliedsvereine weiterzugeben sind. Dabei ist - den Abrechnungsrichtlinien zum BSFG 2013 folgend - nicht der Letztempfang durch einen lokalen Sportverein, sondern die Verwendung zugunsten lokaler oder regionaler Sportausübung maßgeblich. Durch diesen Passus ist es dem ÖFB und seinen neun betroffenen Mitgliedern (ausschließlich Landesverbände, weil die Bundesliga nicht unter das Segment „Breitensport“ fällt) möglich, die Struktur der Talenteförderung (Akademien, Landesverbandsausbildungszentren) aufrecht zu erhalten. Im Rahmen dieser werden Talente aus den Vereinen gezielt ausgebildet (LAZ, AKA) und stehen den Vereinen zudem auch für Bewerbsspiele (LAZ) zur Verfügung..

 

Der Österreichische Fußball-Bund beschränkt sich allerdings nicht auf die vorgegebene gesetzliche Quote, sondern rechnet sogar insgesamt ca. 68 Prozent seiner Mittel aus der „Grundförderung Breitensport“ im Zuge des Bundes-Vereinszuschusses ab, d.h. über EUR 5.000.000,-- kommen jährlich den Vereinen und Spielern selbst zugute.

 

Die Mittel aus dem Bundes-Vereinszuschuss wurden 2015 wie folgt vergeben (Anm: die Vergabe erfolgt laut den Richtlinien der einzelnen Landesverbände für die Vereinsförderung auf Basis des Bedarfs und der Anforderung durch die Sportvereine):

 

BVZ-Programm


Trainer, Funktionäre

  945.542,36

Trainingsmaßnahme

  708.509,83

Wettkämpfe

  406.160,87

Sportstätten

1.893.482,92

Sportgeräte

1.060.749,14


5.014.445,12

 

Gemäß einstimmigem Beschluss des ÖFB-Präsidiums 7 / 2013 vom 29.11.2013 und ergänzt durch den einstimmigen Beschluss des ÖFB-Präsidiums 3 / 2014 vom 12.05.2014 wurde ein Verteilungsschlüssel für die dem ÖFB zugeteilten Bundes-Sportförderungsmittel vorgenommen, im Rahmen der ihnen zugeteilten Mitteln agieren die zehn Mitglieder des ÖFB (Bundesliga und 9 Landesverbände) unabhängig.

 

Aufgrund der Tatsache, dass rund 85 Prozent der Bundes-Sportförderungsmittel für den Breitensport vom ÖFB an seine Mitglieder weitergegeben werden, müssen Vereine sich stets direkt  an den Landesverband wenden, dem sie als Mitglied zugeordnet sind.

 

Antragstellung Förderung:

 

Die Förderungsrichtlinien der neun Landesverbände im Rahmen des Bundes-Vereinszuschussprogrammes der „Grundförderung Breitensport“ sind auf den jeweiligen Webseiten zu finden:

 Tiroler Fußballverband

 Steirischer Fußballverband

 Vorarlberger Fußballverband

 Salzburger Fußballverband

 Oberösterreichischer Fußballverband

 Wiener Fußballverband

 Niederösterreichischer Fußballverband

 Kärntner Fußballverband

 Burgenländischer Fußballverband

Druckansicht