Deutsch English

Länderspiel Österreich gegen Spanien beginnt mit Trauerminute für Robert Enke

Wien

Länderspiel Österreich gegen Spanien beginnt mit Trauerminute für Robert Enke - Wien
Der unfassbare Freitod des deutschen Nationaltorwarts Robert Enke hat auch im Lager der österreichischen Nationalmannschaft und in der gesamten rot-weiß-roten Fußballfamilie große Bestürzung ausgelöst. Der ÖFB wird daher als Zeichen des Mitgefühls und der Trauer das freundschaftliche Länderspiel gegen Europameister Spanien (18. November 2009 ab 20.45 Uhr im Wiener Ernst-Happel-Stadion) mit einer Schweigeminute beginnen.

Einige der österreichischen Teamspieler kannten den verstorbenen Robert Enke als Mit- oder Gegenspieler, so ist die Anteilnahme bei Roman Wallner, der in der Saison 2004/2005 mit Enke bei Hannover 96 spielte, natürlich besonders groß. Zudem hat Robert Enke im Land der Gästemannschaft beim FC Barcelona und CD Teneriffa gespielt.

Geleitet wird die Begegnung bekanntlich von einem deutschen Schiedsrichterteam rund um Haupt-Referee Florian Meyer.

Der ÖFB möchte auch auf diesem Wege allen Angehörigen, Freunden und den zahlreichen Fans von Robert Enke sein aufrichtiges Beileid aussprechen .


Social BookmarksShare on FacebookShare on TwitterShare on MySpaceGoogle BookmarkYahoo BookmarkDiggShare on Linkedin


trenner Zurück

Druckansicht